Die SYNERGIC.PULS-Modelle

Drei Modellvarianten sorgen für ein High-Tech Impuls-Schweißen mit besten Bedingungen. Preis-Leistungs-Verhältnis verschweißt sich hier mit Weltklasse.

Die MEGA.ARC-Varianten

SYNERGIC.PULS-Serie

MEGA.ARC 250 300 350 450
Einstellbereich (A) 25-250 25-300 25-350 25-450
Einschaltdauer 50 %
Brennerkühlung: Gas Gas Gas / Wasser Wasser
Prozesse:
FOCUS.PULS Fe
FOCUS.PULS CrNi
FOCUS.ARC
POWER.ARC

nein
nein
ja
ja

nein
nein
ja
ja

nein
nein
ja
ja

nein
nein
ja
ja
250 300 350 450

Highlights

  • Brennerkühlung: Gas oder Wasser (W)
  • SMC (Smart Machine Control)
  • 2-Takt-/4-Takt-Schweißen
  • Punkt- und Intervall-Schweißmodus
  • Speicherfunktion für Jobs
  • 4-Rollen Drahtvorschub
  • Ausführungen mit separatem Drahtvorschubkoffer (S)

Schweißprozesse

Schweißverfahren

  • MIG/MAG Konventionell

Mit MEGA.ARC erweitert sich der Anwendungsbereich des Scheißers deutlich 

  • Sichere Wurzelerfassung
  • Besonders tiefen Einbrand
  • Reduzierte Wärmeeinbringung
  • Sichere Flankenerfassung
  • Reduzierte Einbrandkerben
  • Weniger Nahtvorbereitung
  • Schweißen mit kurzem, druckvollem Lichtbogen

Der stark fokussierte Lichtbogen verändert deutlich die Einbrandverhältnisse, wodurch der Nahtöffnungswinkel verringert und neuartige Nahtgeometrien prozesssicher hergestellt werden können.

Rehm MEGA.ARC Dispay der Maschine

Die Vorteile der MEGA.ARC2 im Überblick

  • Highlights
    Die Geräte der MEGA.ARC2 Baureihe sind besonders robust und durchdacht und eignen sich daher speziell für den harten industriellen Einsatz beim Schweißen von dünnen oder dicken Blechen aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium.
  • Jobspeicher
    Die neue MEGA-ARC2 ist serienmäßig mit integriertem Jobspeicher ausgestattet. Es können pro Kennlinie 4 Einstellungen der Maschine gespeichert werden.
  • Automatisierungsschnittstelle integriert
    Über die serienmäßige 17-polige Fernbedienungs-Steckdose steht eine Schnittstelle mit Start/Stopp- und Strom-Fließt-Signalen sowie mit analogen Eingängen für Energie- und Drahtkorrektur zur Realisierung von Mechanisierungen zur Verfügung.
  • Gleichmäßige Drahtförderung
    Durch das elektronisch geregelte 4-Rollen-Drahtvorschubgerät wird der Draht immer gleichmäßig und präzise gefördert.
  • Intervallschweißen
    Intervallschweißen bedeutet definiertes Punktschweißen mit definierten Pausen. Vorteile: Auftragen dünnster Zusatzwerkstoffe, Reduzierung von ungewollter Wärmeeinbringung in den Grundstoff.
  • Vorschubkoffer
    Für die MEGA-ARC2 Baureihe stehen zwei verschiedene Vorschubkoffer-Varianten zur Verfügung: der Vorschubkoffer MEGA.ARC2 für die komplette Baureihe sowie der mobile Vorschubkoffer CONSTRUCTION für MEGA.ARC2 350-4 WS und MEGA.ARC2 450-4 WS.

Davon profitieren Sie von MEGA.ARC2

Kraft ohne Ende

Leistungsstärke für höchste Anforderungen

Höchste Einschaltdauer

Ideal für den industriellen Einsatzbereich

Revolutionäre SMC®-Steuerungstechnologie

Für mehr Effizienz und Qualität

Jobspeicherung

Für absolute Reproduzierbarkeit

FOCUS.ARC

Sicher und einfach = schneller und wirtschaftlicher

Breites Spektrum an Fernregelmöglichkeiten

Für jede Anwendungssituation die richtige Lösung

Einfache Handhabung

Konzentrieren Sie sich auf das Schweißen – den Rest macht SMC®

Innovative SDI®-Plus-Technologie

Für mehr Schweißnahtqualität und Präzision

Serienmäßige Autom.-schnittstelle

Für die teilautomatisierte und automatisierte Produktion

Große Typenvarianz

Für unterschiedlichste Einsatzgebiete, z.B. Schiffsbau

Serienmäßige Autom.-schnittstelle

Für die teilautomatisierte und automatisierte Produktion

Große Typenvarianz

Für unterschiedlichste Einsatzgebiete, z.B. Schiffsbau

Innovation by REHM

SMC® Inside – für perfekte Schweißergebnisse

SMC® von REHM basiert auf der intelligenten Verknüpfung von

  • Stufenloser, elektronischer Drossel SDI®-Plus
  • Digitaler Vorschubregelung RSC®
  • Schweiß-Datenbank CCM
  • Bedienoberfläche RMI

Das völlig neuartige und übergeordnete Maschinensteuerungskonzept garantiert exzellente Schweißergebnisse und macht die Bedienung einfach und absolut sicher.

SMC-Steuerung Inside

Stepless Dynamic Induction

Die stufenlose, elektronische Schweißdrossel mit ultraschneller Regelung sorgt für ausgezeichnete Zündeigenschaften und einen hochstabilen Lichtbogen.

  • Optimal stabilisierter Lichtbogen in der Zünd- und Schweißphase
  • Minimierung der Spritzerbildung im Mischlichtbogen
  • Deutlich weniger Nacharbeit
  • Optimale Anpassung der Schweißeigenschaften an die Schweißbedingungen z.B. in Zwangslagen

SDI®-Plus – Dynamik pur in neuer Dimension

SDI®-Plus schafft völlig neue Möglichkeiten, den Lichtbogen exakt auf die verschiedensten Anforderungen einzustellen.

Mit der gezielten Modellierung des Lichtbogens lassen sich Eigenschaften wie Wärmeeinbringung, Spaltüberbrückung, Einbrand auf einfachste Weise optimal einstellen. Ob im konventionellen, oder dem Focus.Arc® Prozess. Ein Drehregler reicht aus, um völlig neue Dimensionen zu erschließen.

Veränderung der Wärmeeinbringung durch SDI®-Plus: Regeln Sie den Wärmeeintrag ohne Sonderverfahren einfach genau so, wie es Ihren Anforderungen am besten entspricht.

  • Optimieren Sie mit SDI®-Plus den Einbrand und die Wurzelerfassung
  • Reduzieren Sie die Wärmeeinbringung soweit es ihre Aufgabe erfordert
  • Schweißen in Zwangslagen wird durch SDI®-Plus sicherer und einfacher
SDI®-Plus -5,0 – hoher Wärmeeintrag

SDI®-Plus -5,0 –
hoher Wärmeeintrag

SDI®-Plus -5,0 – hoher Wärmeeintrag

SDI®-Plus -5,0 –
hoher Wärmeeintrag

Wärmeeintrag bei einer Schweißgeschwindigkeit 0,5 m/min, Ecknaht Stahl 3,0 mm Blechdicke. Schutzgas Ar/CO2 82/18, Zusatzwerkstoff G3Si1 1,0 mm, Drahtvorschubgeschwindigkeit 3,5 m/min.

Schweißen von Mischverbindungen

Durch Optimierung des SDI®-Plus und des dadurch verringerten
Wärmeeintrages lassen sich sogar Mischverbindungen aus verzinktem Stahl und Aluminium unter Zuhilfenahme von AlSi5 Zusatzwerkstoff fügen

Realtime Speed Control

RSC® garantiert durch die Echtzeitüberwachung und die hochpräzise Regelung der Drahtvorschubgeschwindigkeit mit einem digitalen Signalgeber die konstante Drahtförderung.

  • Schneller und effizienter Ausgleich der Lichtbogenlängenänderungen
  • Konstante Drahtvorschubgeschwindigkeiten

Characteristic Curve Memory

CCM ist die integrierte SchweißparameterDatenbank mit dem konzentrierten Wissen praxiserfahrener Experten.

  • Automatische Einstellung der optimalen Schweißparameter entsprechend der Materialstärke, Drahtdurchmesser und Spannungsstufe
  • Kontinuierlicher Abgleich der Ist-Werte während des Schweißens mit den Prozessvorgaben

REHM Machine Interface

Die konsequent logische Struktur der Bedienoberfläche zeigt auf einen Blick alle Wahlmöglichkeiten.

  • Spielend einfach
  • Schnelle und sichere Einstellung der korrekten Schweißparameter
  • Garantiert keine Fehlbedienung
Mega.Arc Displaypanel RMI

Mega.Arc Displaypanel RMI

Auswahl Betriebsarten

  • 2-Takt
  • 2-Takt mit Absenken
  • 4-Takt
  • 4-Takt mit Absenken
  • Punktschweißen
  • Intervallschweißen

Segmentanzeige Energie/Punktzeit

  • Schweißstrom [A] mit Holdfunktion
  • Vorschubgeschwindigkeit [m/min]
  • Materialstärke Blechdicke [mm]
  • Sonderparameterwert

Segmentanzeige Schweißspannung/SDI®-Plus/VD

  • Schweißspannung [V] mit Holdfunktion
  • SDI®-Plus-Wert bei Veränderung
  • VD-Korrekturwert bei Veränderung
  • Punktzeit [sek]
  • Sonderparameternummer

SDI®-Plus-Regler

Einstellung der Lichtbogenhärte über die stufenlose Schweißdrossel (SDI®-Plus). Über SDI®-Plus kann das Einbrandverhalten sowohl im Standard- als auch im FOCUS.ARC® Lichtbogen zusätzlich durch den Anwender beeinflusst werden.

Anwahl Synergieprogramme

  • Drahtdurchmesser 0,8 mm, 1,0 mm, 1,2 mm
  • Manueller Betrieb (ohne Synergie)
  • Material/Gas Kombination

Drehknopf (Inkrementalgeber)

Einstellung der Schweißenergie über

  • Schweißstrom
  • Drahtvorschubgeschwindigkeit
  • Materialstärke

Drahtvorschubkorrektur (VD)

  • Lichtbogenlängenkorrektur

FOCUS.ARC®

Der FOCUS.ARC® ist per Knopfdruck direkt aktiviert. Das aufwendige Laden spezieller Kennlinien entfällt.

Auswahl Betriebsarten

  • 2-Takt
  • 2-Takt mit Absenken
  • 4-Takt
  • 4-Takt mit Absenken
  • Punktschweißen
  • Intervallschweißen

Segmentanzeige Schweißspannung/SDI®-Plus/VD

  • Schweißspannung [V] mit Holdfunktion
  • SDI®-Plus-Wert bei Veränderung
  • VD-Korrekturwert bei Veränderung
  • Punktzeit [sek]
  • Sonderparameternummer

Anwahl Synergieprogramme

  • Drahtdurchmesser 0,8 mm, 1,0 mm, 1,2 mm
  • Manueller Betrieb (ohne Synergie)
  • Material/Gas Kombination

Drahtvorschubkorrektur (VD)

  • Lichtbogenlängenkorrektur

Segmentanzeige Energie/Punktzeit

  • Schweißstrom [A] mit Holdfunktion
  • Vorschubgeschwindigkeit [m/min]
  • Materialstärke Blechdicke [mm]
  • Sonderparameterwert

SDI®-Plus-Regler

Einstellung der Lichtbogenhärte über die stufenlose Schweißdrossel (SDI®-Plus). Über SDI®-Plus kann das Einbrandverhalten sowohl im Standard- als auch im FOCUS.ARC® Lichtbogen zusätzlich durch den Anwender beeinflusst werden.

Drehknopf (Inkrementalgeber)

Einstellung der Schweißenergie über

  • Schweißstrom
  • Drahtvorschubgeschwindigkeit
  • Materialstärke

FOCUS.ARC®

Der FOCUS.ARC® ist per Knopfdruck direkt aktiviert. Das aufwendige Laden spezieller Kennlinien entfällt.

Auswahl Betriebsarten

  • 2-Takt
  • 2-Takt mit Absenken
  • 4-Takt
  • 4-Takt mit Absenken
  • Punktschweißen
  • Intervallschweißen

Segmentanzeige Energie/Punktzeit

  • Schweißstrom [A] mit Holdfunktion
  • Vorschubgeschwindigkeit [m/min]
  • Materialstärke Blechdicke [mm]
  • Sonderparameterwert

Segmentanzeige Schweißspannung/SDI®-Plus/VD

  • Schweißspannung [V] mit Holdfunktion
  • SDI®-Plus-Wert bei Veränderung
  • VD-Korrekturwert bei Veränderung
  • Punktzeit [sek]
  • Sonderparameternummer

SDI®-Plus-Regler

Einstellung der Lichtbogenhärte über die stufenlose Schweißdrossel (SDI®-Plus). Über SDI®-Plus kann das Einbrandverhalten sowohl im Standard- als auch im FOCUS.ARC® Lichtbogen zusätzlich durch den Anwender beeinflusst werden.

Anwahl Synergieprogramme

  • Drahtdurchmesser 0,8 mm, 1,0 mm, 1,2 mm
  • Manueller Betrieb (ohne Synergie)
  • Material/Gas Kombination

Drehknopf (Inkrementalgeber)

Einstellung der Schweißenergie über

  • Schweißstrom
  • Drahtvorschubgeschwindigkeit
  • Materialstärke

Drahtvorschubkorrektur (VD)

  • Lichtbogenlängenkorrektur

FOCUS.ARC®

Der FOCUS.ARC® ist per Knopfdruck direkt aktiviert. Das aufwendige Laden spezieller Kennlinien entfällt.

REHM Machine Interface

Die konsequent logische Struktur der Bedienoberfläche zeigt auf einen Blick alle Wahlmöglichkeiten.

  • Spielend einfach
  • Schnelle und sichere Einstellung der korrekten Schweißparameter
  • Garantiert keine Fehlbedienung
Mega.Arc Displaypanel RMI

Mega.Arc Displaypanel RMI

Auswahl Betriebsarten

  • 2-Takt
  • 2-Takt mit Absenken
  • 4-Takt
  • 4-Takt mit Absenken
  • Punktschweißen
  • Intervallschweißen

Segmentanzeige Energie/Punktzeit

  • Schweißstrom [A] mit Holdfunktion
  • Vorschubgeschwindigkeit [m/min]
  • Materialstärke Blechdicke [mm]
  • Sonderparameterwert

Segmentanzeige Schweißspannung/SDI®-Plus/VD

  • Schweißspannung [V] mit Holdfunktion
  • SDI®-Plus-Wert bei Veränderung
  • VD-Korrekturwert bei Veränderung
  • Punktzeit [sek]
  • Sonderparameternummer