Die SYNERGIC.PRO-Modelle

Fünf Modellvarianten sorgen für ein High-Tech Impuls-Schweißen mit besten Bedingungen. Preis-Leistungs-Verhältnis verschweißt sich hier mit Profiklasse.

Die SYNERGIC.PRO2-Varianten

SYNERGIC.PRO-Serie

SYNERGIC.PRO² 170 190 230 280 310
Einstellbereich: (A) 30-170 30-190 15-230 35-280 35-300
Einschaltdauer: 30 % 30 % 30 % 30 % 30 %
Brennerkühlung: Gas Gas Gas Gas Gas
Prozesse:
POWER.ARC

ja

ja

ja

ja

ja
Werkstoffe: Stahl (Fe)
CrNi
Stahl (Fe)
CrNi
Stahl (Fe)
CrNi
CuSi3
Aluminium(Al)
Stahl (Fe)
CrNi
Stahl (Fe)
CrNi
170 190 230 280 310

Highlights

  • Brennerkühlung: Gas
  • Technologie: SMC (Smart Machine Control)
  • Funktion: 2-Takt-/4-Takt-Schweißen
  • Heften: Punkt- und Intervall-Schweißmodus
  • Drahtvorschub: 2- oder 4-Rollen Antrieb
  • Kennlinien zum Schweißen von: Edelstahl (CrNi), Stahl (Fe), CuSi3, Aluminium (al)

Schweißprozesse

Schweißverfahren

  • MIG/MAG Konventionell

SYNERGIC.PRO² – 170 – 310 | Entdecken Sie eine vollkommen neue Generation der MIG/MAG-Technik

MIG/MAG Schutzgas Schweißgeräte der Baureihe SYNERGIC.PRO² 170 bis 310 sind sechs- bis zwölffach stufengeschaltet und zeichnen sich durch ihre hohe Zuverlässigkeit und ein breites Anwendungsspektrum vom Dick- bis zum Dünnblech aus. Jedes einzelne Modell der gesamten Baureihe überzeugt durch innovative Technologien, höchste Einschaltdauer und exzellente Schweißergebnisse in allen Einsatzbereichen.

SYNERGIC.PRO² – Eine Serie mit breitem Einsatz- und Anwendungsspektrum

Baustelle – Werkstatt – Industrie | Konzipiert für Dünnblech-Anwendungen und Karosserieblechen

Ob in der Werkstatt oder auf der Baustelle: Die Schutzgas Schweißgeräte der Baureihe SYNERGIC.PRO² 170 bis 310 empfehlen sich ideal für den stationären Einsatz, zeichnen sich aber auch als zuverlässigen mobilen Begleiter für universelle Anwendungen aus. Denn egal wo der Einsatzzweck stattfindet, die SYNERGIC.PRO-Serie passt sich ideal an die Arbeitsumgebung an! Ein großer Vorteil hierbei bieten die kompakte Bauweise und die leicht gleitenden großen Rädern. So lässt sich die Maschine sehr leicht manövrieren. Ein großartiger Gehäuseaufbau und eine intelligent-konzipierte Standby-Schaltung von Lüfter und Wasserpumpe ermöglichen einen geräuscharmen Dauereinsatz beim MIG/MAG Schweißen von Dick- und Dünnblech sowie legierten Stählen und Edelstahl.

Als Experte in Sachen Dünnblech-Anwendungen könnte man die Modellreihe am Besten beschreiben. Das Schweißgerät zeigt seine Stärken im konzipierten MIG/MAG Schutzgas Schweißen und MIG Löten von Dünnblechen wie aluminierten und verzinkten Karosserieblechen.

Rehm SYNERGIC.PRO Bedienkonzept der Maschine

Rehm SYNERGIC.PRO Bedienpanel

Um die individuellen Anforderungen der verschiedenen Einsatzbereiche perfekt abzudecken, stehen folgende MIG/MAG Schweißgeräte zur Auswahl.

SYNERGIC.PRO² 170-2 bis 280-2: Profitieren Sie in der Werkstatt von den Vorzügen dieser kompakten, gasgekühlten Anlage mit 2-Rollen-Antrieb; sechs- oder zehnfach stufengeschaltet.

SYNERGIC.PRO² 190-2: Erweitern Sie den Einsatzbereich durch den von 230 V auf 400 V umschaltbaren Netzanschluss. Das Schweißgerät ist sechsfach stufengeschaltet und ideal für den kombinierten Einsatz in der
Werkstatt und auf der Baustelle.

SYNERGIC.PRO² 230-4 QUATTRO-MIG: Das gasgekühlte Schutzgas Schweißgerät in kompakter Bauweise mit kraftvollem 4-Rollen-Antrieb, zehnfach stufengeschaltet und durch zusätzliche Synergiekennlinien der Spezialist für das Schweißen von Aluminium.

SYNERGIC.PRO² 230-4, 280-4 und 310-4: Leistungsfähige und kompakte gasgekühlte Anlagen mit 4-Rollen-Antrieb; zehn- oder zwölffach stufengeschaltet.

SMC-Technologie – das übergeordnete Maschinensteuerungskonzept

Durch die innovative SMC-Technologie von REHM wird Schutzgas-Schweißen zum effizienten Verfahren mit qualitativ hervorragenden Ergebnissen. Das übergeordnete Maschinensteuerungskonzept SMC überwacht und steuert, während Sie schweißen.

Ein besonderes Feature von SMC – Smart Machine Control ist die intelligente Verknüpfung der im Schweißgerät integrierten Schweißparameter-Datenbank. Mit dem darin enthaltenen Wissen praxiserfahrener Experten erfolgt die Einstellung der optimalen Schweißparameter automatisch. Die digitale Regelung des Tropfübergangs, die Überwachung der Lichtbogenlänge oder die Echtzeitüberwachung und hochpräzise Regelung der Drahtvorschubgeschwindigkeit sind weitere Funktionalitäten dieser innovativen Technologie.

Zuverlässigkeit pur

Alle Geräteteile der SYNERGIC.PRO2 Baureihe sind, bis hin zur kleinsten Schraube, in ausgereiften Dauertests für den harten Einsatz geprüft. Eine Werksgarantie von drei Jahren ist daher für uns eine Selbstverständlichkeit.

Einfach handhabbarer Drahtvorschubkoffer

Obwohl der Drahtvorschubkoffer sicher auf der Stromquelle sitzt, lässt er sich leicht drehen. Selbstverständlich ist er ohne jegliches Werkzeug einfach mit einem Handgriff abzunehmen und kann auch mit montiertem Fahrwagen (optional) aufgesetzt werden.

Gleichmäßige Drahtförderung

Ein kraftvoller, digital geregelter, präziser Drahtantrieb bringt auch bei Schlauchpaketen mit 5 m Länge die volle Leistung.

Ruhiger Lichtbogen

Eine permanente Überwachung der Netzspannung und die Netzschwankungskompensation sorgen für einen gleichmäßigen, ruhigen Lichtbogen und damit für optimale Schweißergebnisse.

Leicht manövrierbar

Durch das robuste Fahrwerk mit den großen, leicht laufenden Rädern lassen sich die Geräte problemlos in der Werkstatt und auf der Baustelle manövrieren und transportieren. Sie sind auch für den Kran- oder Staplertransport (ab 250-4) geeignet.

Kein Festbrennen

Durch die kontrollierte Drahtvorschubsteuerung wird ein konstantes Drahtlängenende und automatisch die richtige Drahtfreibrennzeit garantiert. Die verhindert ein Festbrennen am Werkstück oder an der Stromdüse. Bei Bedarf kann die Drahtfreibrennzeit zusätzlich manuell verändert werden.

Sicheres Zünden

Die REHM Einschleichautomatik steuert die Drahtvorschubgeschwindigkeit bis zum Zünden des Lichtbogens. Gleichzeitig wird der Zündprozess durch die optimierte Einstellung der elektronisch geregelten Drossel wesentlich verbessert. Zudem kann die Einschleichgeschwindigkeit bei Bedarf manuell verändert werden.

Universell in der Anwendung

  • Stahl-, Edelstahl- oder Aluminium-Schweißen
  • dünne oder dicke Materialien verarbeiten
  • verzinkte oder aluminierte Bleche MIG-Löten

Gasnachströmen

Die vom Programm vorgegebene Gasnachströmzeit kann bei Bedarf manuell verändert werden.

Geringe Geräuschemission

Der optimale Gehäuseaufbau und die Standby-Schaltung von Lüfter und Wasserpumpe sorgen für einen angenehm geräuscharmen Dauereinsatz.

Zuverlässigkeit pur

Alle Geräteteile der SYNERGIC.PRO2 Baureihe sind, bis hin zur kleinsten Schraube, in ausgereiften Dauertests für den harten Einsatz geprüft. Eine Werksgarantie von drei Jahren ist daher für uns eine Selbstverständlichkeit.

Einfach handhabbarer Drahtvorschubkoffer

Obwohl der Drahtvorschubkoffer sicher auf der Stromquelle sitzt, lässt er sich leicht drehen. Selbstverständlich ist er ohne jegliches Werkzeug einfach mit einem Handgriff abzunehmen und kann auch mit montiertem Fahrwagen (optional) aufgesetzt werden.

Geringe Geräuschemission

Der optimale Gehäuseaufbau und die Standby-Schaltung von Lüfter und Wasserpumpe sorgen für einen angenehm geräuscharmen Dauereinsatz.

Gasnachströmen

Die vom Programm vorgegebene Gasnachströmzeit kann bei Bedarf manuell verändert werden.

Universell in der Anwendung

  • Stahl-, Edelstahl- oder Aluminium-Schweißen
  • dünne oder dicke Materialien verarbeiten
  • verzinkte oder aluminierte Bleche MIG-Löten

Gleichmäßige Drahtförderung

Ein kraftvoller, digital geregelter, präziser Drahtantrieb bringt auch bei Schlauchpaketen mit 5 m Länge die volle Leistung.

Ruhiger Lichtbogen

Eine permanente Überwachung der Netzspannung und die Netzschwankungskompensation sorgen für einen gleichmäßigen, ruhigen Lichtbogen und damit für optimale Schweißergebnisse.

Leicht manövrierbar

Durch das robuste Fahrwerk mit den großen, leicht laufenden Rädern lassen sich die Geräte problemlos in der Werkstatt und auf der Baustelle manövrieren und transportieren. Sie sind auch für den Kran- oder Staplertransport (ab 250-4) geeignet.

Kein Festbrennen

Durch die kontrollierte Drahtvorschubsteuerung wird ein konstantes Drahtlängenende und automatisch die richtige Drahtfreibrennzeit garantiert. Die verhindert ein Festbrennen am Werkstück oder an der Stromdüse. Bei Bedarf kann die Drahtfreibrennzeit zusätzlich manuell verändert werden.

Sicheres Zünden

Die REHM Einschleichautomatik steuert die Drahtvorschubgeschwindigkeit bis zum Zünden des Lichtbogens. Gleichzeitig wird der Zündprozess durch die optimierte Einstellung der elektronisch geregelten Drossel wesentlich verbessert. Zudem kann die Einschleichgeschwindigkeit bei Bedarf manuell verändert werden.

Innovation by REHM

POWER.ARC Inside
SMC (Smart Machine Control) Inside
Highlight! 3 Jahre Garantie
Best Quality | Made in Germany

SMC® Inside – für perfekte Schweißergebnisse

SMC® von REHM basiert auf der intelligenten Verknüpfung von

  • Stufenloser, elektronischer Drossel SDI®-Plus
  • Digitaler Vorschubregelung RSC®
  • Schweiß-Datenbank CCM
  • Bedienoberfläche RMI

Das völlig neuartige und übergeordnete Maschinensteuerungskonzept garantiert exzellente Schweißergebnisse und macht die Bedienung einfach und absolut sicher.

SMC-Steuerung Inside
Mehr über SMC

Die REHM SMC®-Technologie basiert auf der intelligenten Verknüpfung einer Datenbank mit digitaler Vorschub-regelung, einer Drossel und einem Interface. Das völlig neuartige und übergeordnete Maschinen steuerungs-konzept in einer stufenlos gestalteten Anlage gewährleistet exzellente Schweiß-ergebnisse und macht die Bedienung einfach und absolut sicher.

Präzise Regelung der Lichtbogenlänge
Die Lichtbogenlänge wird nicht nur durch die Messung der Lichtbogenspannung unddes Schweißstroms, sondern zusätzlich auch über die digitale Erfassung der Draht- vorschubgeschwindigkeit geregelt.

Digitale Regelung des Tropfübergangs
Während des gesamten Zünd- und Licht bo-genprozesses wird der Tropfenübergangkontinuierlich überwacht und digital geregelt– wie bei modernsten Impulsstromquellen.

Schweißparameter-Einstellung –einfach und sicher
Die Einstellung der korrekten Schweißpara meter ist dank der integrierten Schweiß- parameter-Datenbank und des komfortablenBedienkonzepts einfach und sicher.

Konstante Lichtbogenlänge
Der integrierte Mikroprozessor gleicht blitzschnell und effizient Veränderungen aus und hält die Lichtbogenlänge signifikantkonstant.

Stepless Dynamic Induction

Die stufenlose, elektronische Schweißdrossel mit ultraschneller Regelung sorgt für ausgezeichnete Zündeigenschaften und einen hochstabilen Lichtbogen.

  • Optimal stabilisierter Lichtbogen in der Zünd- und Schweißphase
  • Minimierung der Spritzerbildung im Mischlichtbogen
  • Deutlich weniger Nacharbeit
  • Optimale Anpassung der Schweißeigenschaften an die Schweißbedingungen z.B. in Zwangslagen

Realtime Speed Control

RSC® garantiert durch die Echtzeitüberwachung und die hochpräzise Regelung der Drahtvorschubgeschwindigkeit mit einem digitalen Signalgeber die konstante Drahtförderung.

  • Schneller und effizienter Ausgleich der Lichtbogenlängenänderungen
  • Konstante Drahtvorschubgeschwindigkeiten

Characteristic Curve Memory

CCM ist die integrierte SchweißparameterDatenbank mit dem konzentrierten Wissen praxiserfahrener Experten.

  • Automatische Einstellung der optimalen Schweißparameter entsprechend der Materialstärke, Drahtdurchmesser und Spannungsstufe
  • Kontinuierlicher Abgleich der Ist-Werte während des Schweißens mit den Prozessvorgaben

REHM Machine Interface

Die konsequent logische Struktur der Bedienoberfläche zeigt auf einen Blick alle Wahlmöglichkeiten.

  • Spielend einfach
  • Schnelle und sichere Einstellung der korrekten Schweißparameter
  • Garantiert keine Fehlbedienung
Mega.Arc Displaypanel RMI

Mega.Arc Displaypanel RMI

Digitalanzeige für Schweißspannung mit Hold-Funktion

Digitalanzeige für Schweißstrom mit Hold-Funktion und Materialstärkenanzeige

Betriebsarten: Materialstärkenanzeige, 2-Takt, 4-Takt, Punkten, Intervall

Zur Erleichterung der korrekten Spannungseinstellungen kann diese auch über die Materialstärkenvorgabe vorgenommen werden. Die restlichen Schweißparameter werden von der SYNERGIC.PRO2 automatisch ausgewählt.

Einstellung der Punkt- und Intervallzeit

Feinstufenschalter

Drehknopf für Drahtgeschwindigkeit und Lichtbogen-Längenkorrektur

Synergie-Programmwahl: Werkstoff-/DrahtdurchmesserKombination und Handbetrieb

Über den Programmauswahlschalter wird die Synergiekennlinie für die vorliegende Werkstoff-Drahtdurchmesser-Kombination ausgewählt.​

Stufenlose Regelung der Lichtbogenhärte (SDI®-Technologie)

Über den zusätzlichen, stufenlosen Drossel-Abgleich durch den SDI ®-Regler kann die Wirkung der Schweißdrossel – beziehungsweise die Lichtbogencharakteristik – zusätzlich per Hand optimiert werden. Hiermit können die Schweißeigenschaften optimal an die Schweißbedingungen angepasst werden.

Grobstufenschalter

Digitalanzeige für Schweißspannung mit Hold-Funktion

Betriebsarten: Materialstärkenanzeige, 2-Takt, 4-Takt, Punkten, Intervall

Zur Erleichterung der korrekten Spannungseinstellungen kann diese auch über die Materialstärkenvorgabe vorgenommen werden. Die restlichen Schweißparameter werden von der SYNERGIC.PRO2 automatisch ausgewählt.

Stufenlose Regelung der Lichtbogenhärte (SDI®-Technologie)

Über den zusätzlichen, stufenlosen Drossel-Abgleich durch den SDI ®-Regler kann die Wirkung der Schweißdrossel – beziehungsweise die Lichtbogencharakteristik – zusätzlich per Hand optimiert werden. Hiermit können die Schweißeigenschaften optimal an die Schweißbedingungen angepasst werden

Digitalanzeige für Schweißstrom mit Hold-Funktion und Materialstärkenanzeige

Einstellung der Punkt- und Intervallzeit

Drehknopf für Drahtgeschwindigkeit und Lichtbogen-Längenkorrektur

Synergie-Programmwahl: Werkstoff-/DrahtdurchmesserKombination und Handbetrieb

Über den Programmauswahlschalter wird die Synergiekennlinie für die vorliegende Werkstoff-Drahtdurchmesser-Kombination ausgewählt.

Grobstufenschalter

Feinstufenschalter

Digitalanzeige für Schweißspannung mit Hold-Funktion

Digitalanzeige für Schweißstrom mit Hold-Funktion und Materialstärkenanzeige

Betriebsarten: Materialstärkenanzeige, 2-Takt, 4-Takt, Punkten, Intervall

Zur Erleichterung der korrekten Spannungseinstellungen kann diese auch über die Materialstärkenvorgabe vorgenommen werden. Die restlichen Schweißparameter werden von der SYNERGIC.PRO2 automatisch ausgewählt.

Einstellung der Punkt- und Intervallzeit

Drehknopf für Drahtgeschwindigkeit und Lichtbogen-Längenkorrektur

Synergie-Programmwahl: Werkstoff-/DrahtdurchmesserKombination und Handbetrieb

Über den Programmauswahlschalter wird die Synergiekennlinie für die vorliegende Werkstoff-Drahtdurchmesser-Kombination ausgewählt.

Stufenlose Regelung der Lichtbogenhärte (SDI®-Technologie)

Über den zusätzlichen, stufenlosen Drossel-Abgleich durch den SDI ®-Regler kann die Wirkung der Schweißdrossel – beziehungsweise die Lichtbogencharakteristik – zusätzlich per Hand optimiert werden. Hiermit können die Schweißeigenschaften optimal an die Schweißbedingungen angepasst werden​

Grobstufenschalter

Feinstufenschalter